Wanda

Niente

 

Im Juli kündigten Wanda via Social Media neue Musik an, und auch heuer ist der Oktober der Monat eines neuen Wanda-Albums.

Mit „Niente“ erscheint nun das dritte Studioalbum der Österreicher. Wie kaum eine andere Band leben die 5 Wanda-Männer den Rock ’n’ Roll und spielen Konzert nach Konzert, Tour nach Tour, Festival nach Festival. Ihre Anhängerschaft dankt es Ihnen mit ekstatischer Begeisterung, nirgends gibts mehr Amore als bei einem Wanda-Konzert, wenn tausende zwischen Weingläsern und Kippen „1, 2, 3, 4 Es ist so schön bei dir“ trällern. Nun gibt’s neue musikalische Hymnen. Der Titel fügt sich schon mal gut in die Wanda-Sphäre zwischen „Amore“ und „Bologna“ ein.
 

Niente

Nachdem die erste Single-Auskopplung „0043“ deutlich anders als erwartet klingt und die Fans beim Release teilweise heftig irritierte, ist mit dem Nachfolger wieder alles wie gewohnt. Der Song „Columbo“ hat alles, wofür die Wiener Band steht: Lyrics, die zwar entfernt etwas mit der amerikanischen Krimiserie zu tun haben, aber ansonsten herrlich nonchalant eine Geschichte über Amore erzählen, einen Refrain, dem man nicht mehr aus dem Kopf kriegt und über allem ein stetes Augenzwinkern. Die Erfolgsstory geht weiter!

www.wandamusik.com